PV Speicher nachrüsten – Eigenverbrauch steigern, Stromkosten senken

Du hast bereits eine Photovoltaikanlage auf deinem Dach und überlegst, diese mit einem Stromspeicher zu erweitern? Kein Problem, denn prinzipiell lässt sich jede bestehende Photovoltaikanlage mit den meisten Stromspeichern kombinieren.

Erfahre in unserem Ratgeber mehr zum Thema Nachrüsten eines PV Speichers*.

Inhaltsverzeichnis

Warum Photovoltaik Speicher nachrüsten?
Solarspeicher nachrüsten: Lohnt es sich?
Wie funktioniert die Nachrüstung des PV Speichers?
Welche Größe sollte der Solarspeicher haben?
Stromspeicher nachrüsten: Diese Kosten kommen auf dich zu
Förderung für die Nachrüstung eines Stromspeichers
Häufig gestellte Fragen zu PV Speicher nachrüsten

 

Warum Photovoltaik Speicher nachrüsten?

Bei den zunehmend steigenden Strompreisen und der dauerhaft sinkenden Einspeisevergütung ist die Nachrüstung eines Stromspeichers eine äußert attraktive Überlegung. Wir haben für dich die wichtigsten Gründe kurz zusammengefasst.

Grüne Energie
  • Du profitierst von einer besseren Wirtschaftlichkeit
  • Du wirst unabhängiger von deinem Stromversorger
  • Du erhöhst deinen Eigenverbrauch und sparst bares Geld
  • Mit einem Stromspeicher kannst du bis zu 70 % Autarkie erreichen
  • Du leistet einen Beitrag zum Klimaschutz

Solarspeicher nachrüsten: Lohnt es sich?

Ob sich eine Nachrüstung für eine vorhandene PV-Anlage lohnt, hängt von einigen Faktoren ab. Unter anderem spielen die Inbetriebnahme der Solaranlage sowie dein Stromverbrauch eine wesentliche Rolle.

Für Photovoltaikanlagen, die nach 2013 in Betrieb genommen wurden, lohnt sich die Nachrüstung eines Stromspeichers in jedem Fall. Die Einsparung mit einem Stromspeicher wird umso größer, je größer die Differenz zwischen Einspeisevergütung und Strompreis wird. Im Hinblick auf die aktuell immens steigenden Strompreisen lässt sich somit mit einem Solarspeicher bares Geld sparen.

Anders verhält es sich bei Solaranlagen, die vor 2013 in Betrieb genommen worden sind. Hier ist die Einspeisevergütung vergleichsweise noch sehr hoch, sodass sich eine Nachrüstung eher weniger lohnt. Obendrein entfällt bei älteren Photovoltaikanlagen die staatliche Förderung für die Nachrüstung eines Batteriespeichers.

Ein weiterer rentabler Grund, einen PV-Speicher nachzurüsten, liegt dann vor, wenn der Stromverbrauch vor allem abends sehr hoch ist. Der Solarspeicher kann sich tagsüber aufladen, sodass du abends deinen eigenen erzeugten Strom nutzen kannst.

Beleuchtet Haus

Wie funktioniert die Nachrüstung des PV Speichers?

Wenn du deine Anlage mit einem Solarspeicher nachrüsten möchtest, muss in der Regel an deiner Photovoltaikanlage nichts verändert werden. Der zusätzliche Stromspeicher wird zwischen dem Wechseltrichter und der Unterverteilung installiert. Das bedeutet für dich, dass nach dem Nachrüsten der Energieüberschuss nicht mehr automatisch in das öffentliche Stromnetz eingespeist wird. Jetzt wird die erzeugte Energie zuerst in den Stromspeicher geladen.

Wir empfehlen in jedem Fall, die Nachrüstung immer durch einen Fachbetrieb ausführen zu lassen. Wir beraten dazu gerne!

 

Welche Größe sollte der Solarspeicher haben?

Wie groß der Stromspeicher ausfallen sollte, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Grob lässt sich festhalten, je höher dein Stromverbrauch desto mehr Speicherkapazität benötigst du. Natürlich ist die Anlagengröße auch entscheidend.

Die optimale Größe hängt auch von deinen persönlichen Beweggründen für die Speichernachrüstung ab.

Möchtest du durch den Speicher ein Maximum an Unabhängigkeit erzielen, dann solltest du einen bedeutend größeren Speicher wählen, als wenn du Wert auf eine größtmögliche Wirtschaftlichkeit legst.

 

Stromspeicher nachrüsten: Diese Kosten kommen auf dich zu

Die Kosten für eine Speichernachrüstung sind abhängig von der Speicherkapazität und bewegen sich je nach Modell und Hersteller zwischen 6.000€ - 15.000€.

Zusätzlich musst du auch die Kosten für den Einbau und die Montage beachten. Auch hier können die Preise von Fachbetrieb zu Fachbetrieb variieren.

Förderung für die
Nachrüstung eines Stromspeichers

Bund, Länder und Kommunen bieten verschiedene Möglichkeiten zur Photovoltaik Förderung an. Du kannst dich über die bestehenden Förderprogramme in unserem Ratgeber Förderungen informieren.

Förderung Photovoltaik

Der folgenden externen Inhalte (Youtube-Videos) können nur angezeigt werden, wenn Sie der
Cookies-Kategorie "Marketing" zugestimmt haben.

Über diesen Link oder den Fingerabdruck-Button unten rechts können Sie Ihre Zustimmung ändern.

 

BSH Youtube
 
 
 
 
 

*Bitte beachte, dass wir von der BSH individuell prüfen müssen, ob eine Speichernachrüstung möglich ist.

Häufig gestellte Fragen zu PV Speicher nachrüsten

Lohnt sich eine Stromspeicher Nachrüstung?

Eine Nachrüstung mit Stromspeicher lohnt sich meistens dann, wenn der Eigenverbrauch am Abend hoch und die Photovoltaikanlage nach 2013 installiert wurde.

Kann jede PV Anlage mit einem Speicher nachgerüstet werden?

Prinzipiell kann jede Anlage mit Stromspeicher nachgerüstet werden.

Welche Speicher eignen sich besonders gut zum Nachrüsten der PV-Anlage?

Besonders geeignet sind Speicher, die über eine AC-Anbindung verfügen.