Erscheinungsdatum: | Beitrag zuletzt aktualisiert am

Autor: Lennart Ingenhoff

Das Krüppelwalmdach: Eine Alternative zum Walmdach?

Das Krüppelwalmdach ist aufgrund seiner Eigenschaften als Dachkonstruktion sehr beliebt. Es vereint die Vorteile zweier klassischer Dachformen, des Walmdaches und des Satteldaches. Durch die Zusammensetzung der Dachformen werden die Nachteile der beiden ursprünglichen Dachtypen ausgeschlossen.  
 

Definition vom Krüppelwalmdach

Das Krüppelwalmdach ist eine Variante des Walmdaches. Im Unterschied zum herkömmlichen Walmdach verfügt es aufgrund der zusätzlich angebrachten, abgeschrägten Giebelflächen über eine abgewandelte Form, die dem Dach eine besondere Ästhetik verleiht. Das Walmdach selbst ist durch die schrägen Dachflächen gekennzeichnet, die an den Traufseiten von einem zusätzlichen schrägen Dachabschnitt, dem Walm, ergänzt werden. Dieser erstreckt sich bis zum First des Dachs.

Krüppelwalmdach

Konstruktion eines Krüppelwalmdaches

Bei einem Krüppelwalmdach besteht der Dachstuhl aus Sparren, die von First bis zur Traufe auf allen vier Seiten reichen. Im Gegensatz zum Satteldach haben die Dachflächen beim Krüppelwalmdach unterschiedliche Formen und sind an den Ecken miteinander verbunden. Diese Besonderheit der Konstruktion macht Walmdächern vergleichsweise aufwändig in der Herstellung. Die Integration von Dachfenstern, Überständen, Gauben und weiteren baulichen Details erhöht den Arbeitsaufwand zusätzlich. Dabei haben Krüppelwalmdächer folgende Besonderheiten:

  • Dachsparren als Tragebene für Dachbelag  
  • First als oberer Auflagepunkt der Sparren
  • Mittelpfette oder Mittelpfetten als Auflagepunkte der Dachsparren in Feldmitte
  • Schwelle als unterer Auflagepunkt der Sparren
  • Stützen oder Stützsystem („liegender Stuhl“ oder „stehender Stuhl“) zur Lastabtragung von First, Pfetten und Schwelle auf die darunter liegenden Massivwände  
     

Wie wird ein Krüppelwalmdach eingedeckt?

Möchte man dem traditionellen Landhausstil treu bleiben, so ist es üblich, das Krüppelwalmdach mit Schiefer oder Reet zu decken. Insbesondere in Küstenregionen hat Reet eine lange Historie und wird häufig verwendet. Jedoch gibt es auch günstigere Alternativen wie Dachziegel und Dachsteine, die weit verbreitet sind. Möchte man auf erneuerbare Energien mit einer Solaranlage setzen, sollte man ganz genau auf die passende Dacheindeckung setzen und ggf. einen Experten zur Beratung hinzuziehen.

 

Vor- und Nachteile vom Krüppelwalmdach

Das Krüppelwalmdach erfreut sich großer Beliebtheit als Dachkonstruktion. Es bietet zahlreiche Vorteile des herkömmlichen Walmdachs.  
 

Vorteile vom Krüppelwalmdach

  • Hohe Stabilität
  • Mehr Licht im Dachgeschoss
  • Weniger Angriffsfläche für Witterungseinflüsse

Nachteile vom Krüppelwalmdach

  • Hohe Kosten
  • Hoher Arbeits- und Materialaufwand
  • Großer Planungsaufwand

Kosten Photovoltaik beim Krüppelwalmdach

Bei Besitzern von Walmdach-Häusern können etwas höhere Kosten anfallen im Vergleich zu Besitzern von Häusern mit anderen Dachformen. Die Montage von PV-Modulen gestaltet sich hier etwas komplizierter, da die unterschiedlichen Seiten des Dachs unterschiedliche Größen und Neigungen aufweisen können. Wir raten dir, dich direkt bei deinem regionalen Photovoltaikanbieter zu informieren und beraten zu lassen. Gerne kannst du dich direkt mit uns in Verbindung setzen und wir prüfen, ob eine Photovoltaikanlage auf deinem Krüppelwalmdach möglich ist.

Häufig gestellte Fragen zum Krüppelwalmdach

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ein Krüppelwalmdach besteht aus zwei Hauptflächen und zwei Walmflächen. Die Neigung des Daches ist üblicherweise einheitlich und beginnt bei 18 Grad, in der Praxis beträgt sie jedoch meist zwischen 35 und 50 Grad.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Krüppelwalmdächer eignen sich ähnlich wie Walmdächer sehr gut für die Installation von Photovoltaikanlagen. Aufgrund ihrer großflächigen Konstruktion können viele Solarmodule montiert werden, was zu einer höheren Leistung der Anlage führt.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ein Krüppelwalmdach ist eine Variation des Walmdachs. Beim Krüppelwalmdach wird der Walmdachgiebel an den Seiten abgeschnitten, sodass nur noch der obere Teil des Giebels übrig bleibt. Dadurch entsteht ein abgeflachtes und weniger steiles Dachprofil im Vergleich zum traditionellen Walmdach.