Wartungsservice "sunshine"

Eine vernachlässigte Photovoltaikanlage kann bis zu 5% weniger Energie liefern. Eine jährliche Wartung der Photovoltaikanlage, sprich der Module und Wechselrichter, gewährleistet neben zuverlässiger Funktionssicherheit eine optimale Energieausnutzung und somit maximale Erträge.

 

Gemäß „technischem Leitfaden“ für Photovoltaikanlagen des VdS werden folgende wiederkehrende Prüfungen empfohlen [VdS 3145:2011-07(01)]:

 

jährlich

  • Kontrolle sämtlicher Anlagenteile auf Schäden durch z.B. Witterungseinflüsse, Tiere
  • Schmutz, Ablagerungen, Anhaftungen, Bewuchs
  • Dachdurchdringungen, Abdichtungen
  • Standfestigkeit, Korrosion des Montagesystems
  • Kontrolle der Schutzeinrichtungen
     

mindestens alle 4 Jahre

  • Wiederkehrende Prüfung nach „Netzgekoppelte Photovoltaik-Systeme - Mindestanforderungen an Systemdokumentation, Inbetriebnahmeprüfung und wiederkehrende Prüfungen“, DIN EN 62446 (VDE0126-23).